Project Description

Modul 2: Impuls-Workshops im Rotationsmodell

Körpersprache

Unsere Körpersprache erzählt viel über unsere Absichten, Emotionen und innere Haltung. Im Idealfall unterstützt sie dabei, wie wir unseren Gesprächsinhalt vermitteln und was bei dem/der Gesprächspartner*in ankommt – und das sogar im Telefongespräch!

Als Finanzdienstleister*in sind Sie immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen unterschiedliche Einschätzungen aufeinanderstoßen und es um existenzielle und vertrauliche Inhalte geht, wie z.B. Finanzplanungen, Risikoeinschätzungen und Darlehensprüfungen. Hier kann eine gelungen eingesetzte Körpersprache vermitteln und Ihnen helfen, zu überzeugen.

In diesem Impuls-Workshop lernen Sie:
  • Koerpersprachewie sich Körpersprache klassifizieren und einordnen lässt.
  • wie Sie Ihre eigene Körpersprache bewusster wahrnehmen.
  • wie Sie Körpersprache, Gestik und Mimik individuell und gezielt einsetzen, um dem, was Sie mitteilen wollen, Ausdruck zu verleihen.

Durch Bildmaterial, Videobeispiele sowie Paar- und Gruppenarbeit wird Ihnen der Zusammenhang zwischen den wichtigsten Parametern der Kommunikation und Ihrer eigenen Körperlichkeit vermittelt. Sie schulen Ihre Eigenwahrnehmung und lernen, wie Sie mithilfe einer reflektierten und authentischen Körpersprache Ihre Außenwirkung optimieren, sodass Sie im Gespräch mit Kundinnen und Kunden souverän überzeugen.

Projektdetails

DATUM

individueller Termin auf Anfrage

DOZENTIN

Betty Machado